Stadtgesundheitskonferenzen > Stadtgesundheitskonferenz 2018

Am 15. Oktober 2018 fand die erste Stadtgesundheitskonferenz an der Frankfurt University of Applied Sciences zu dem Gesundheitsziel  „Gesund Aufwachsen“ statt.

stadtgesundheitskonferenzen-2018.jpg

Vorträge

Impulsvortrag
Prof. Dr. Rolf Rosenbrock
(Vorsitzender des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes – Gesamtverband e.V.)
zum Thema „Ungleiche Chancen: Was tun?“

 

Praxisvortrag
Karsten Mankowsky
(Gesundheitsdezernent des Rhein-Kreises Neuss)
Zum Thema „Gesundheitskonferenzen als Erfolgsfaktoren!? - Das Beispiel Rhein-Kreis Neuss“

 

Das Projekt „GUT GEHT’S“ in Frankfurt am Main
Dr. Manuela Schade
(Projektleitung GUT GEHT’S, Gesundheitsberichterstattung Gesundheitsamt Frankfurt)

Workshops

Das Gesundheitsamt hat im Rahmen des Projektes „GUT GEHT`S“ in einer umfangreichen Analyse vordringliche Handlungsfelder herausgearbeitet. Diese sind die fachliche Grundlage für den interdisziplinären Austausch auf der Stadtgesundheitskonferenz.

Vier Themenworkshops widmeten sich aus einer jeweils bestimmten Perspektive dem Fokus „Gesund aufwachsen in Frankfurt am Main“:

Workshop-Themen

1. Familie
2. Krippe/ Kita
3. Schule
4. Quartier und Umfeld

Ziel der Workshops: Erstellung eines Handlungskataloges „Gesund aufwachsen in Frankfurt“

Markt der Möglichkeiten

Folgende Institutionen haben sich mit Ihren Angeboten im Markt der Möglichkeiten vorgestellt